IDG Research Services setzt aktuell ein Studien-Projekt zum Thema „Process Mining & RPA“ um. Auftakt des Projektes waren zwei Diskussionsrunden mit hochrangigen Vertretern aus der Branche.

Es nahmen u.a. Experten von Another Monday, Celonis, Lana Labs, Reply, Mehrwerk AG, meta:proc, pafnow, ServiceTrace, Signavio, Horváth & Partner, Weissenberg Group, Lufthansa Industry Solutions, Capgemini, Blue Prism und Deloitte teil.

Im Zuge der Studie wird die Rolle, welche die Analyse und Optimierung von Abläufen (Process Mining) bei der Digitalisierung und Automatisierung von Prozessen spielt analysiert werden. Tatsächlich ist es ganz entscheidend, dass sich Unternehmen erst einmal einen Überblick über die tatsächlich ablaufenden Prozesse verschaffen, deren End-to-End-Verlauf mit möglichen Abweichungen kennen und Maßnahmen ergreifen, um Prozesse vorab zu verschlanken.

Update: Auf Basis der Kooperation mit IDG Research wird der Process Automation Verband e.V. wird das Studienprojekt über seinen Verlauf begleiten und auch ausgewählte Ergebnisse auf der Jahresveranstaltung im September diskutieren.

Kontakt für weitere Informationen und Anfragen:

Jessica Schmitz-Nellen, Senior Sales & Project Manager Research,
IDG Research Services
IDG Business Media GmbH
+49 (0)89 36086745